Welche Ausrüstung wird für den Reitsport benötigt?

Welche Ausrüstung wird für den Reitsport benötigt?

Wenn Sie sich fürs Reiten entschieden haben, sollten Sie für den Komfort und Ihre Sicherheit eine spezielle Ausrüstung kaufen. Reitbekleidung ist so konzipiert, dass sie dem Reiter maximalen Komfort bietet und ihm die Möglichkeit gibt, sich ganz auf das Training zu konzentrieren. Zuerst brauchst Du eine Reithose, Stiefel (oder Stiefel mit Leggings), Handschuhe und einen Helm, den Du unter www.reitsport-shop-24.de. kaufen kannst.

Weiterlesen

Grundausstattung für das eigene Pferd

Grundausstattung für das eigene Pferd

Für viele Mädchen und Frauen gibt es nichts schöneres, als ein eigenes Pferd zu besitzen. Neben der Frage, welches Pferd man sich aussucht, steht man auch vor der Herausforderung, eine geeignete Unterkunft mit genügend Auslauf zu finden. Sind diese Punkte geklärt, geht es mit der Grundausstattung für ein Pferd weiter. Das dazu einiges mehr gehört als Futter sollte jedem klar sein.

Weiterlesen

Haferflockenkekse für den Hund

Haferflockenkekse für den Hund

Nicht nur wir Menschen freuen uns Hin und Wieder über eine kleine Leckerei für zwischendurch – auch unsere vierbeinigen Freunde wissen einen kleinen Snack durchaus zu schätzen. Aus diesem Grund ist es eine schöne Idee, Haferflockenkekse für den Hund zuzubereiten. Dies ist nicht schwer und macht viel Spaß. Die gesunden Naschereien können dann mit einem guten Gewissen an den Hund verfüttert werden – zum Beispiel als Belohnung für kleine Tricks oder auch einfach so als Aufmerksamkeit. Wie genau man die Kekse für den Hund zubereitet, erklärt dieser Text. Trauen Sie sich und backen sie das leichte Rezept einmal nach. Es lohnt sich!

Die benötigten Zutaten

Vor dem backen müssen natürlich erst einmal die benötigten Zutaten für die schmackhaften Hundekekse besorgt werden. Diese können in jedem Supermarkt erworben werden, sodass ihr Anschaffung keinerlei Probleme bereiten sollte.

Die benötigten Zutaten sind die Folgenden:

– 400g Dinkelmehl

– 50g Haferflocken

– 100g Butter oder Margarine

– 1 Ei

– 1 EL Öl, Sonnenblumen- oder auch Olivenöl

– 75g geriebener Käse (z.B. Parmesan)

– 1 Tasse kaltes Wasser  

Wenn all diese Zutaten besorgt sind, kann die Verarbeitung schon losgehen. Diese sollte auch all denen, die keine geübten Köche sind, gelingen. Da die Zutaten für Hunde so lecker sind, werden diese sich ohnehin über die Kekse freuen, sodass wirklich nichts schief gehen kann!

Die Zubereitung der Haferflockenkekse für Hunde

Für die  Zubereitung  muss man sich  nur ein wenig Zeit nehmen,  denn sie ist nicht nur einfach,  sondern geht auch schnell. Begonnen  wird damit, die abgewogene Butter gemeinsam  mit dem Ei cremig aufzuschlagen. Dafür benutzt  man die Rührbesen des Handrührgerätes. Nun kommen  im nächsten Schritt bereits die Haferflocken zu der Masse.  Sie müssen gründlich mit dem Ei u nd der Butter vermischt werden.  Weiter geht es mit dem Mehl und dem geriebenen Käse. Diese werden gemeinsam  mit dem Wasser Schritt für Schritt zu der Masse gegeben, bis der Teig eine Konsistenz erhalten  hat, in der man ihn gut ausrollen kann.

Nun  kann der Teig  bereits ausgerollt werden und die Form  der Kekse kann nach Belieben  gewählt werden. Ob man mit klassischen  Ausstechförmchen arbeitet oder mit einem Messer schlichte  Vierecke herausschneidet, bleibt jedem selbst überlassen. Die  Plätzchen können dann au bei 190 Grad für eine Zeit von etwa 20f  einem mit Backpapier ausgelegten Blech 30 Minuten in den Backofen.  Wichtig ist es, die Kekse dann gut austrocknen zu lassen, damit sie  haltbarer werden und den Vierbeiner noch lange erfreuen können. In einer Dose  verstaut können sie etwa 8 Wochen aufgehoben werden.

Patient Pferd – gut behandelt von einem Pferdeheilpraktiker

Patient Pferd – gut behandelt von einem Pferdeheilpraktiker

Die Therapie des Pferdes erfolgt durch den Pferdeheilpraktiker ohne chemische Medizin und ohne chirurgischen Eingriff, sprich einer Operation. Es obliegt diesem aber festzustellen, ob das Pferd von einem Tierarzt behandelt oder weiter behandelt werden muss. Der Pferdeheilpraktiker wird einen ganzheitlichen Ansatz bei der Behandlung verfolgen. Dabei werden vor allem Ursachen für eine Erkrankung gesucht und nicht nur Symptome behandelt. Wie sieht die Tätigkeit des Pferdeheilpraktikers in der Praxis aus und welche Ausbildung hat er bekommen? Diese zwei Fragen sollen kurz geklärt werden.

Weiterlesen